Presseinfo

Presseinfo vom 03.07.2018


Die Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ hält trotz lauten Protests an ihren Plänen zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes fest.

Keine weiteren Verhandlungen wird es rund um die von ÖVP und FPÖ geplante Ausweitung der Höchstarbeitszeitgrenzen, kurz Zwölfstundentag, geben.
https://kurier.at/politik/inland/kurz-keine-verhandlungen-mehr-zu-12-stunden-tag/400059932
https://diepresse.com/home/innenpolitik/5457111/ZwoelfStundenTag_Kurz-will-keine-weiteren-Aenderungen
http://www.tt.com/politik/innenpolitik/14545179-91/ögb-demo-beeindruckt-regierung-nicht-protest-geht-weiter.csp
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Arbeitszeit-OEGB-will-AEnderungen-Koalition-winkt-ab;art385,2939820
http://orf.at/stories/2445318/2445319/
https://www.krone.at/1733394


Wo Betriebsrat noch mitreden soll, wo er entmachtet wird

Türkis-Blau kontert Kritikern: Gleitzeit-Vereinbarungen mit einem 12-Stunden-Tag sollen weiterhin verhandelt werden müssen
https://kurier.at/politik/inland/wo-betriebsrat-noch-mitreden-soll-wo-er-entmachtet-wird/400060331


Warum die Gewerkschaft noch immer protestiert

Die Regierung hat eingelenkt und ein paar Änderungen in der geplanten Novelle zum Arbeitszeitgesetz vorgenommen. Die Gewerkschaften sind immer noch zu wenige Schutzbestimmungen vorgesehen, daher wird weiter mobil gemacht.
https://www.kleinezeitung.at/politik/5456971/Arbeitszeitgesetz_Warum-die-Gewerkschaft-noch-immer-protestiert


Schimpftiraden auf Strache-Seite gegen Demo zu 12-Stunden-Tag

Vizekanzler Strache postete auf seiner Seite mehrere Einträge zur ÖGB-Demo vom Samstag. Die Poster eskalierten dabei zahlreich.
https://kurier.at/politik/inland/schimpftiraden-auf-strache-seite-gegen-demo-zu-12-stunden-tag/400059635


Mindestens 10.000 Eisenbahner bei Betriebsversammlungen

Kanzler Kurz schloss Nachverhandlungen beim Zwölfstundentag aus. Aus Politik und Wirtschaft kam Kritik an den Betriebsversammlungen
https://derstandard.at/2000082652833/Kritik-an-OeBB-Betriebsversammlungen
https://diepresse.com/home/innenpolitik/5457540/EisenbahnerKampfmassnahmen_Viele-Raeder-standen-still
http://www.tt.com/politik/innenpolitik/14545179-91/ögb-demo-beeindruckt-regierung-nicht-protest-geht-weiter.csp
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/ueber-10-000-empoerte-eisenbahner-bei-betriebsversammlungen-29917582


Ein Hauch von Klassenkampf in der Remise

Rund 200 Betriebsversammlungen wurden bei der ÖBB am Montag abgehalten. Die Stimmung war mitunter kämpferisch – und durchaus humorvoll
https://derstandard.at/2000082661226/Betriebsversammlungen-bei-der-OeBB-Ein-Hauch-von-Klassenkampf-in-der


Van der Bellen bat Sozialpartner zu sich

Treffen laut Staatsoberhaupt nicht wegen des aktuellen Arbeitszeitkonflikts, kein Kommentar im Anschluss.
https://kurier.at/politik/inland/van-der-bellen-bat-sozialpartner-zu-sich/400060085


„Mein Chef hat mir keinen Arbeitsvertrag ausgestellt“

Die Experten der Arbeiterkammer über die Wichtigkeit und Funktion von Arbeitsverträgen und Dienstzetteln.
https://www.kleinezeitung.at/karriere/5438134/JOBOMBUDSMANN_Mein-Chef-hat-mir-keinen-Arbeitsvertrag-ausgestellt


Lehrlinge: Lehre erhält neues Gesicht

Die Lehrlingsausbildung soll weiterentwickelt werden. Ziel sind mehr Durchlässigkeit und digitale Inhalte.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/974660_Die-Lehre-erhaelt-ein-neues-Gesicht.html


Lehrlingsmangel: Verkäuferinnen und Maurer dringend gesucht

Wirtschaftsministerin will junge Erwachsene zur Lehre animieren und diese besser bezahlen.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/Lehrlingsmangel-Verkaeuferinnen-und-Maurer-dringend-gesucht;art15,2939827


Jedes vierte Unternehmen stellte heuer schon neue Mitarbeiter ein

Im zweiten Halbjahr 2018 wird die Beschäftigung im österreichischen Mittelstand weiter zunehmen.
https://kurier.at/wirtschaft/jedes-vierte-unternehmen-stellte-neue-mitarbeiter-ein/400059896


Arbeitslosigkeit um 9,1 Prozent gesunken

Der kräftige Wirtschaftsaufschwung lässt weiterhin die Arbeitslosigkeit sinken – besonders bei Bau und Industrie
https://derstandard.at/2000082641758/Arbeitslosigkeit-sank-im-Juni-um-9-1-Prozent
https://kurier.at/wirtschaft/zahl-der-arbeitslosen-sinkt-um-neun-prozent/400060178
https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5457142/Arbeitslosigkeit-um-91-Prozent-gesunken
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/974662_Akrobatisch-beeindruckende-Einlage-am-Arbeitsmarkt.html
http://www.tt.com/wirtschaft/arbeitsmarkt/14544290-91/arbeitslosigkeit-sank-im-juni-um-91-prozent-341.024-ohne-job.csp
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/hochkonjunktur-liess-arbeitslosenzahlen-im-juni-erneut-sinken-29923879


Fair verteilte Einkommen: Österreich landet nur im Mittelfeld

Österreich belegt in Ifo-Studie über unfaire Ungleichheit Platz 14 von 31 Staaten. Vorbildlich: Niederlande und Finnland.
https://kurier.at/wirtschaft/fair-verteilte-einkommen-oesterreich-landet-nur-im-mittelfeld/400059746


Neuer Höchststand bei Kinderbetreuungsplätzen erreicht

Deutlicher Zuwachs im Zehnjahresvergleich – Jedes vierte Kind unter drei Jahren besucht Kindertagesheim
https://derstandard.at/2000082659232/Neuer-Hoechststand-bei-Kinderbetreuungsplaetzen

Die „Presseinfo“ ist kein durch die FSG/GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt auch nicht die Meinung der FSG/GÖD wieder.

 

Right Menu Icon